PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Insel-Krimi (3) Eisenhut und Sylter Spitze

Eisenhut und Sylter SpitzeEisenhut und Sylter Spitze
Insel-Krimi (3)

Das Verbrechen macht keine Ausnahmen. Zwei harmlos-liebenswürdige Rentnerinnen müssen auf der Sonneninsel Sylt feststellen, dass sich skrupellose Gangster in ihr beschauliches Leben drängen. Die Polizei kann ihnen nicht helfen... aber vielleicht Postbote Harald? (1)

Diesmal bekommt es eine etwas ältere Dame mit einigen handfesten Gangstern zutun und sie hat so ihre eigenen Methoden, mit diesen fertig zu werden.

Der Inhalt verspricht eine eher witzige als allzu spannende Abhandlung. Doch Witz und Charme ist ein Markenzeichen der Serie. In dieser Folge geizt man mit diesen Mitteln nicht. Das Verbrechen steht weniger im Vordergrund, sondern eher die Hauptcharaktere - hier die alte Dame, ihre Nachbarin und ein Postbote. Spannung gibt es aber dennoch und ein paar überraschende Wendungen, die Aufmerksamkeit und Interesse beim Hörer hervorrufen.

Zum Glück muss man heute schon leider sagen - ist dieses Hörspiel übersichtlich aufgebaut. Sowohl von der Handlung als auch von den Personen her. Diesbezüglich ist es ein richtiges Hörspiel, dass beinahe schon Kammerspielcharakter hat. Und das ist nicht negativ gemeint. Denn auf diese Weise funktionieren Hörspiele für meinen bescheidenen Sachverstand noch am besten. Ein einfaches Setting, ein nachvollziehbarer Plot und eine klare Trennung der Figuren von Gut und Böse.

Die Hauptrolle Marga Neumann wird von der glänzenden Katja Brügger gesprochen, die hier einmal ihr facetteneiches Spiel einbringt - diesmal in Gestalt einer ältlichen Inselbewohnerin. Kein Tratschtante wie sich schnell herausstellt, sondern eher eine gewandte Kräuterhexe. Ihr liebevoller Sidekick ist die von Liane Rudolph verkörperte Hedwig. Die zweite Grand-Dame des deutschen Hörspiels also. Beide sind nicht der Abklatsch einer Miss Marple und eines weiblichen Stringer - oh nein. Die beiden sind keine Detektive aus Leidenschaft, sondern eher zufällig und widerwillig den Gangstern auf Konfrontation gestellt.

Die weiteren Rollen sind neben diesen beiden Super-Sprecherinnen schon fast unwichtig. Sascha von Zambelly spielt den Postboten, der die Wirkung von Eisenkraut als erster zu spüren bekommt - allerdings auf angenehme Weise.

Daneben gibt es noch drei Gangster und einen Polizisten.

Erik Albrodt hat hier eine Geschichte geschaffen, die zuerst sogar fesselt und spannend mitreißt - zum Ende wirkt sie leider auch etwas überzogen albern. Aber wenn das gewollt ist, dann ist es okay.

Eisenhut und Sylter Spitze
Insel-Krimi (3)
mit Katja Brügger, Liane Rudolph, Sascha von Zambelly, Bodo Wolf, Michael-Che Koch, Louis F. Thiele, Tobias Brecklinghaus
Autor: Erik Albrodt
Erschienen: 06/2018
ISBN: 978-3945757994
Spieldauer: ca. 69 Minuten, 1 CD
Contendomedia

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok