Claus Theo Gärtner als Solo-Ermittler "Matula" im ZDF

ZDFSein zweiter Fall als Solo-Ermittler führt Privatdetektiv Josef Matula (Claus Theo Gärtner) ins Allgäu. Am Karfreitag, 30. März 2018, 21.15 Uhr, zeigt das ZDF den 90-minütigen Krimi "Matula – Der Schatten des Berges". Bereits ab Donnerstag, 29. März 2018, 10.00 Uhr, ist der Film in der ZDFmediathek abrufbar.

Auf der Fahrt nach Italien zwingt ein Motorschaden an seinem klapprigen Kleinbus Matula zum Zwischenstopp in einem kleinen Wintersportort. Notgedrungen quartiert er sich mit seinem Begleiter, dem Hund "Dr. Renz", in die einzige Pension ein, die außerhalb der Skisaison geöffnet hat. Als Matula beim Wandern eine Leiche findet, erwacht sein detektivischer Spürsinn.

Zwar scheint es zunächst so, als sei der junge Mann bei einem selbstverschuldeten Kletterunfall ums Leben gekommen, doch schon bald kommen Matula Zweifel an der Unfalltheorie. Von den Dorfbewohnern argwöhnisch beäugt und sehr zum Missfallen der örtlichen Polizisten beginnt er zu ermitteln.

In weiteren Rollen spielen Frederic Linkemann, Harald Windisch, Marlene Moreiss, Martin Feifel, Ferdinand Dörfler, Joachim Raaf, Hans-Michael Rehberg, Eisi Gulp und andere. Thorsten Näter inszenierte erneut ein Buch von Ben Braeunlich.

Bild: ZDF-Logo aus der Wikipedia

Kommentare  

#1 Cartwing 2018-03-30 18:18
sch... was auf die Blockbuster, darauf freue ich mich...
Zitieren

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok