Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Alte SF neu präsentiert - Manfred Wegener im Ebook

Alte SF neu präsentiert - Manfred Wegener im EbookAlte SF neu präsentiert
Manfred Wegener im Ebook

Und noch ein Artikel zu den Ebooks. Genauer ein Artikel über die Neuveröffentlichung alter SF-Heftromane als Ebook. Diesmal geht es um Manfred Wegener. Seine Karriere als SF-Autor begann 1963, also fast gleichzeitig wie bei Hans Peschke. Doch anders als sein Autorenkollege setzte er von Anfang an auf den Heftroman und hat kein einziges Leihbuch veröffentlicht. Seine Romane erschienen als Ebook im Raidel Verlag.

Manfred WegenerManfred Wegener schrieb hauptsächlich bei den Konkurrenzserien von Perry Rhodan, zuerst 7 Geschichten für Pabels Mark Powers (1964-66), dann zwei Romane für Kelters Ren Dhark (1966) und war schließlich einer der Initiatoren für Basteis Rex Corda, wo er 5 Romane beisteuerte. In den siebziger Jahren gehörte er mit 6 Titeln zu den Autoren von Commander Scott. Daneben brachte er in den sechziger Jahren auch etliche serienunabhängige Romane in Utopia (3) und vor allem in Zauberkreis SF (11). Dazu kommen in den siebziger Jahren zwei Hefte bei Gemini.

Kurz vor seinem Tode 1999 beteiligte er sich noch an der Fortsetzung von Raumschiff Promet im Blitz Verlag. Ein bei Utopia erschienener Doppelband wurde bei Blitz utopischer Klassiker neu aufgelegt, ein weiterer Doppelband aus ZSF bei Mohlbergs Utopische Welten Solo, wo auch ein weiterer Einzelroman erschienen ist. Die SF war jedoch nur ein Teil seines umfangreichen Autorenlebens. Beteiligt war er z.B. auch bei Kommissar X, die Fledermaus, die Seewölfe und zuletzt Lassiter.

In der Reihe "Science-Fiction-Roman" erschienen folgende Titel:

  • Einsiedler der Ewigkeit1 Einsiedler der Ewigkeit 18. November 2013 (ZSF 7/8)
  • 2 Am Abgrund der Zeit 18. November 2013 (Promet Sternenabenteuer 1)
  • 3 Endstation Tumulus 13. Januar 2014 (Gemini 13)
  • 4 Die Kugel aus dem All 13. Januar 2014 (ZSF 86)
  • 5 Der galaktische Bluff 13. Januar 2014 (ZSF 55)
  • 6 Die Verbannten von Devils Port 31. März 2014 (Utopia 238/239)
  • 7 Flug in die Unendlichkeit 7. April 2014 (Utopia 459 "Fahrt in den Tod)
  • 8 Sternenstaffel Campbell 1. Juli 2014 (ZSF 66)
  • 9 Die Irrfahrt der Osiris 28. April 2014 (Gemini 26)
  • 10 Konterschlag Centauri 5. Mai 2014 (ZSF 97)
  • 11 Stern der toten Seelen 26. Mai 2014 (ZSF 71)
  • 12 Die Transmitterfalle 2. Juni 2014 (Commander Scott 12)
  • 13 Unternehmen Miramaar 8. Juni 2014 (ZSF 37)
  • 14 Wettlauf mit dem Tod 16. Juni 2014 (Mark Powers Utopia 404)
  • 15 Das Zeitgrab 23. Juni 2014 (Commander Scott 14)
  • 16 Gamma-Falle Uranus 11. August 2014 (ZSF 46)
  • 17 Der Zeitverbrecher 17. August 2014 (Mark Powers 31)
  • 18 Die Hölle von Manucura 25. August 2014 (Commander Scott 28 "Stern des Schreckens")
  • Van Doorens Stern 19 Van Doorens Stern 1. September 2014 (ZSF 29)
  • 20 Der Todes-Trabant von Orgu 8. September 2014 (Mark Powers "Das Ende der Menschheit" 40)
  • 21 Die Verdammten des Alls 15. September 2014 (ZSF 62)
  • 22 Todesstern Mystra 22. September 2014 (Commander Scott "Das Rätsel von Mystra" 30)
  • 23 Der Robot-Herrscher von Orgu 29. September 2014 (Mark Powers "Der Herrscher von Orgu" Utopia 416)
  • 24 Todesengel Orlok 4. Oktober 2014 (Commander Scott 36 "Flucht auf den Dunkelstern)
  • 25 Im Zeitstrom verschollen 13. Oktober 2014 (Mark Powers Utopia 420)
  • 26 Ausbruch aus der Ewigkeit 20. Oktober 2014 (Mark Powers Utopia 478)
  • 27 Gefangen auf Warhol II 27. Oktober 2014 (Commander Scott 39 "Die Drachenwelt")

Der Raidel Verlag geht anders vor als CassiopeiaPress und Edition Bärenklau. Bei jedem Roman wird der Originaltitel (so er abweichend war) und das ursprüngliche Erscheinungsjahr genannt. Die 27 Romane umfassen die 10 Titel, die zwischen 1966 und 1970 entweder unter M. Wegener oder Calvin MacRoy bei Zauberkreis SF erschienen sind, drei bei Utopia erschienene Romane und zwei in der Gemini-Reihe erschienene Hefte. Dazu kommen sechs Romane aus der Serie Commander Scott und sieben Hefte aus der Serie Mark Powers. Während die Powers-Romane mit den Originalcharakteren aufwarten, wurde bei den Scott-Romanen die Namen ausgetauscht. So heißt z.B. Barry Scott nun Aidan Black. Außerdem gibt es noch einen weiteren Roman, wo kein Originaltitel und Erscheinungsjahr genannt werden. Dabei handelt es sich um Raumschiff Promet Sternenabenteuer 1 aus dem Blitz Verlag. Nicht aufgenommen in der Reihe sind Wegeners Rex Corda Romane (6) und seine Ren Dhark Titel (2). Die Titel erschienen chronologisch entsprechend der Nummerierung zwischen November 2013 und Oktober 2014. Die ursprüngliche Reihenfolge der Commander Scott Romane wurde beibehalten, bei den Mark Powers Romanen wurde dagegen ein Roman vorgezogen. Bei beiden Serien wurden auch gelegentlich die Titel geändert.

Hier noch einmal umgekehrt die Heftromane mit den Nummern der Ebooks:

Die fahrt in den TodUtopia: (1965/66)
438 Die Verbannten von Devils Port (Neuauflage bei Blitz Utopische Klassiker 1504) 6
439 Dem Tode entronnen (Blitz Utopische Klassiker 1504)
459 Die Fahrt in den Tod 7

Zauberkreis SF: (1966-1970)
7 Einsiedler der Ewigkeit 1 (Neuauflage bei Mohlberg Utopische Welten Solo 9) 1
8 Einsiedler der Ewigkeit 2 (Utopische Welten Solo 9)
29 Van Doorens Stern 19
37 Unternehmen Miramaar 13
46 In der Gammafalle 16
55 Der galaktische Bluff 5
62 Vorstoß in die Ewigkeit 21
66 Sternenstaffel Campbell 8
71 Stern der toten Seelen 11
86 Die Kugel aus dem All 4
97 Konterschlag Centauri (Utopische Welten Solo 2) 10

Gemini:(1976)
13 Endstation Tumulus 3
Die Irrfahrt der Osiris26 Die Irrfahrt der Osiris 9

Commander Scott (1974/75)
12 Die Transmitterfalle 12
14 Das Zeitgrab 15
28 Stern des Schreckens 18
30 Das Rätsel von Mystra 22
36 Flucht auf den Dunkelstern 24
39 Die Drachenwelt 27

Mark Powers (1963-1966)
31 Der Zeitverbrecher 17
40 Das Ende der Menschheit? 20
UT 404 Wettlauf mit dem Tod I/II 14
UT 416 Der Herrscher von Orgu 23
UT 420 Im Zeitstrom verschollen 25
UT 478 Ausbruch aus der Ewigkeit 26

Raumschiff Promet Sternenabenteuer (1999)

1 Am Abgrund der Zeit 2

Kommentare  

#1 JLo 2018-11-10 19:52
"Am Abgrund der Zeit" ist das erste Raumschiff Promet Sternenabenteuer aus dem BLITZ-Verlag
Zitieren
#2 Hermes 2018-11-10 20:14
Danke für den Hinweis!

Ist entgegen der sonstigen Handhabung nicht am Anfang des Ebooks genannt worden.
Zitieren
#3 Kaffee-Charly 2018-11-12 23:23
Hab' mich gleich mal bei Amazon nach den E-Books von Wegener umgesehen. Es gibt auch Sammelbände mit jeweils drei Heften.
Werde mich mal damit eindecken, denn manche der alten Stories würde ich gerne noch einmal lesen.

Ich sag's immer wieder: Als E-Book kann der Heftroman immer noch überleben!
Zitieren
#4 Heiko Langhans 2018-11-13 07:33
Vielleicht liegt es ja an mir - aber ich finde die "Kataloggestaltung" der E-Book-Verlage extrem unübersichtlich, zumal auch Amazon sich schwer tut, die Angebote auf nachvollziehbare Weise zu sortieren. Raidel, Bärenklau, Apex -- dort gezielt nach Produkten zu suchen, ist kontraintuitive Mühsal.
Zitieren
#5 Guido 2018-11-13 09:39
Amazon.
Abteilung Bücher.
Erweiterte Suche.
Suchfeld Verlag.
"Raidel Verlag" (mit "Verlag", nur Raidel bringt nichts)
Zitieren
#6 Kaffee-Charly 2018-11-13 19:40
Einfach den Autorennamen ins Suchfeld eintragen reicht auch schon.
Falls es eine Autorenseite bei Amazon gibt (muss man sich als Autor selbst einrichten), dann wird man auch gleich dorthin geleitet.
Zitieren

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok