Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

30 Jahre Dan Shocker - Hörspiele: Macabros (7) Duell mit den Höllengeistern

30Duell mit den Höllengeistern
Macabros (7)

Das Institut de la Suissa ist auf experimentellem Wege auf eine neue, gänzlich unbekannte Form von Energiefeldern gestoßen, die alle bisherigen Forschungsergebnisse auf den Kopf stellt. Pierre Barlon ist von Beruf Physiker. Er soll einem Versuch des in Fachkreisen hochgeschätzten Professors für Elektronik, Emil Staussinger, beiwohnen. Doch Barlon wird von einem Unbekannten zu einer teuflischen Tat gezwungen. Björn Hellmark alias Macabros, Spezialist für bioplasmatische Phänomene, ist das Forschungsobjekt! (1)


Duell mit den HöllengeisternDa kann man sagen, was man will. In der zweiten Staffel bricht man ja etwas aus dem Stil der ersten Folgen aus. Man bringt mehr tempobetonte Geschichten als atmosphärisch sehr Dichte. So ist "Duell mit den Höllengeistern" ganz anders als beispielsweise "Fluch der Druidin" oder "Horror-Trip". Die Geschichte spielt in der modernen Welt und nicht in der vierten Dimension. Leider spielt erneut Marlos keine so große Rolle. Aber das war auch in der Vorlage so. Es scheint, als sei mit der Eroberung der Insel alles abgeschlossen, was mit ihr zu tun hat und Björn operiert weiter von Genf aus und nicht von der unsichtbaren Insel. Wo wir von der Vorlage sprechen: Hier wurden drei kleine Änderungen vorgenommen, die nur gut waren und das Hörspiel sogar einen Deut besser machen als die Vorlage. Dank der Ideen des Autorenteams Welbat und Co.
Die Fahrstuhlszene am Anfang ist kultig und ein viel genialerer Einfall als der des Autoren Shocker, wo nur ein harmloses Treffen mit dem Dämon am Flughafen stattfindet. Ebenso der Taxi-Tod von Edith und Desirée - ideal in Szene gesetzt.
Die Forscher auf der Vulkaninsel kommen gar nicht vor. Sie tragen auch wenig zur Story bei, und Macabros kann ihnen nicht helfen. Dabei sind sie zunächst der Aufhänger der Story und kommen in beiden Klappentexten vor. Dem Klappentext zum Roman und zum Hörspiel. Und der zum Hörspiel sah 1983 folgendermaßen aus:

Auf einer Vulkaninsel kommen auf rätselhafte Weise mehrere Forscher ums Leben. Björn Hellmark, Spezialist für okkulte Phänomene, will wissen, was dahintersteckt. Aber Molochos, der Dämonenfürst und Oberste der Schwarzen Priester, will das verhindern – und er schickt Hellmark die Höllengeister! Hellmark alias Macabros wird in ein makabres Spiel auf Leben und Tod verwickelt. (2)

Mit dem Hörspiel hat das nichts zu tun, was man auch bei EUROPA bemerkt haben muss. 2001 änderte man den Text (siehe oben, Eingangstext). Das ist dann tatsächlich eine Szene aus dem Hörspiel, wenn auch nicht die Wesentlichste.

Als Sprecher hat man u. a. Judy Winter geholt. Sie spricht eine teuflische Ehefrau. Hans Paetsch ist der eher bemitleidenswerte Ehemann und Jochen Serndt (bekannt als Battle-Cat in MASTERS OF THE UNIVERSE) spielt ein Sexopfer. Als böser Dämon fungiert Michael Harck, die Zeitansage aus Larry Brent.

Fazit: Spannendes und gruseliges Abenteuer des Strahlemannes aus Genf. Überaus gut gelungen.

Duell mit den HöllengeisternDuell mit den Höllengeistern
Macabros (7)
mit Günter König, Douglas Welbat, Katja Brügger, Rainer Brönneke, Judy Winter, Hans Paetsch, Barbara Fenner, Michael Harck, Helmut Zierl, Jochen Serndt u. a.
Buch: Charly Graul
Produktion und Regie: Heikedine Körting
Musik und Effekte: Tonstudio EUROPA
Eine Studio EUROPA-Produktion
Künstlerische Gesamtleitung: Prof. Dr. Beurmann
© 1983/2001 by Dan Shocker und Zauberkreis-Verlag
VÖ: 1983/15.10.2001
Dauer: ca. 57 Minuten
Bestellnummer: 74321 88898 2 (CD) / 74321 88898 4 (MC) 

(1) = Klappentext EUROPA 2001
(2) = Klappentext EUROPA 1983

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.