Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Von nun an bitte ohne mich (Hörbuch)

Cover - Von nun an bitte ohne michVon nun an bitte ohne mich
Hörbuch von Sven Michael Schreivogel
Nach einem Roman von Anette Kast-Riedlinger
Gelesen von Kornelia Boje
Produktion/Regie: Sven M. Schreivogel
Sprachaufnahmen/Musik: Thomas M. Körber
Artwork: Mark Freier
Fotografien: Kornelia Boje
Gek. Fassung ca. 78 Minuten€ 9.90 (Nocturna)
Nocturna Entertainment, 2009

Der Göttergatte geht fremd und bringt so bei seiner angetrauten Haushälterin das berühmte Fass zum Überlaufen. Amanda, die Heldin in diesem turbulenten Emanzipationshörbuch, plant generalstabsmässig ihren Abschied von Mann und Kindern, von Heim und Herd. Eines Tages lässt sie den Trott von 20 Ehejahren hinter sich, wagt und schafft den Sprung in die Selbstständigkeit - mit grandiosem Erfolg.

Eine Geschichte die das Leben schrieb: Amanda, Mutter zweier fast erwachsener Kinder und seit 20 Jahren mit Michael verheiratet, findet heraus dass ihr ach so feiner Ehemann eine Affaire hat. Statt sich nun in ihrem eigenen Leid zu suhlen, und ihr Schicksal als "gehörnte" Ehegattin hinzunehmen, beginnt sie akribisch mit der Planung ihres neuen Lebens. Soll sich doch die Geliebte ihres Mannes um Haushalt und Kindern kümmern!

Auch wenn Amandas neuer Weg nicht immer einfach zu beschreiten ist, meistert sie auch aussergewöhnliche Situationen stets mit viel Humor und einer gehörigen Portion Ironie auf den Lippen. Witz und Charme der Protagonistin sorgen beim Hörer für einige Schmunzler, und auch die Lebenslust mit der die Autorin Anette Kast-Riedlinger ihre Heldin ausgestattet hat wirkt sehr ansteckend.

Kornelia Boje scheint mir als Sprecherin sehr gut besetzt, denn schliesslich schafft sie es der Geschichte - und natürlich vor allem Amanda - echtes Leben einzuhauchen. Gedanken und Emotionen werden dank Bojes Darbietung leicht nachvollziehbar, hin und wieder wird sich der eine oder andere, der sich vielleicht einmal in einer ähnlichen Situation befunden hat, durchaus wiedererkennen können.

Zu Produktion und Musik muss man eigentlich nicht viel sagen. Aus dem Hause Nocturna Entertainment ist man nur Gutes gewohnt, und auch in diesem Hörbuch können Sven Schreivogel und Thomas Körber diesen hohen Qualitätsanspruch halten.

Fazit:  Schwungvolle, symphatische  Story, die zeigt, dass Schicksalsschläge nicht immer etwas Schlechtes sein müssen - nicht nur für Frauen geeignet.

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok