PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Brendt, Peter: Golden Gate

CoverGolden Gate
von Peter Brendt
Weltbild Taschenbuch
erschienen: Frühjahr 2008
559 Seiten, 4.95 €
ISBN: 978-3-89897-818-7
Weltbild Verlag

Stau, genervte Fahrer, müde Verkehrspolizisten. Es ist ein ganz normaler Morgen in San Francisco. Doch innerhalb weniger Minuten verwandelt sich der Tag in einen einzigen Albtraum. Eine Gruppe bewaffneter Verbrecher besetzt die Golden-Gate-Bridge und nimmt alle, die sich auf der Brücke befinden, als Geisel. Kurz darauf haben die Gangster die gewaltige Stahlkonstruktion in eine schier uneinnehmbare Festung verwandelt, Granatwerfer, verminte Zufahrten und Kampfhubschrauber inklusive. Ihre Forderung: zwei Milliarden Dollar, andernfalls drohen sie, ihre Gefangenen einen nach dem anderen zu erschießen.

Dies ist der Ausgangspunkt für Peter Brendts furiosen Actionthriller Golden Gate, doch es ist nur einer von verschiedenen Handlungssträngen, die erst im Zusammenspiel das schockierende, wahre Ausmaß des Verbrechens erahnen lassen.Die eigentliche Geschichte beginnt schon Monate vor dem Geiseldrama. Überall auf der Welt verschwinden professionelle Verbrecher, die zu den Besten ihres Faches gehören. Als auch eine bekannte Kunstdieben urplötzlich nicht mehr auffindbar ist, wird der Versicherungsdetektiv Mike Jourdan auf die Vorgänge aufmerksam. Er ist überzeugt davon, dass etwas wirklich Großes bevorsteht, doch trotz einiger Fortschritte bei seinen Ermittlungen kommt er nicht dahinter, was genau gespielt wird.

Die verschwundenen Kriminellen und Söldner finden sich unterdessen, mehr oder weniger freiwillig, auf einer abgelegenen Ranch wieder. Hier werden sie von dem geheimnisvollen Mr Dark in einen unglaublichen Plan eingeweiht, der die speziellen Fähigkeiten jedes Einzelnen verlangt. Mit der Aussicht auf eine geradezu ungeheure Beute beginnen die Vorbereitungen für den spektakulärsten Coup des Jahrhunderts.

Zeitgleich befindet sich der Wahlkampf um das Amt des Präsidenten der Vereinigten Staaten in vollem Gange. Drei Kandidaten sind es diesmal, die die Position des mächtigsten Mannes der Welt erlangen wollen, und die Geiselnahme auf der Hängebrücke wird zu einem entscheidenden Ereignis...

Peter Brendt erzählt seinen Actionthriller auf zwei unterschiedlichen Zeitebenen, die sich mit jedem Kapitel abwechseln. Während die Handlung auf Ebene 1 mit dem Drama auf der Golden-Gate-Bridge beginnt, setzen die Geschehnisse auf Ebene 2 knapp drei Monate vorher ein, mit dem Verschwinden der ersten Top-Verbrecher. Im Wechsel erhält der Leser so Einblick in den Verlauf der Geiselnahme und die Vorbereitung des Verbrechens bzw. die Ermittlungen, die Jourdan im Zusammenhang mit den verschwundenen Gangstern anstellt. Auch die Sicht der Personen wechselt ständig; mal erlebt man Storylines aus der Sicht eines Verbrechers, dann wieder aus der Perspektive von Ermittlungsbeamten oder Politikern.

Dieses zunächst etwas verwirrend erscheinende Bündel aus Handlungssträngen ist zwar sehr komplex, bleibt aber immer übersichtlich. In einzelnen Etappen erfährt der Leser immer mehr über die verschiedenen Charaktere und die Hintergründe der Geiselnahme, während er gleichzeitig deren Verlauf mitverfolgen kann. Die unterschiedlichen Sichtweisen und Zeitebenen ergeben ein rasantes Gesamtbild, das mitreißt und niemals Langeweile aufkommen lässt.

Bei einem Roman, der als Actionthriller gedacht ist, sollte der Autor natürlich besonderen Wert auf die Actionszenen legen. Brendt meistert diese Aufgabe mit Bravur. Die Actioneinlagen sind packend und lebendig in Szene gesetzt, fast hat man das Gefühl, das Geschehen live am Fernsehbildschirm mit zu verfolgen.

Etwas befremdlich wirken dagegen zunächst die Handlungsteile, die sich mit dem Wahlkampf beschäftigen. Aber auch diese Sequenzen erfüllen ihren Zweck (welcher das ist, wird hier nicht verraten), und sie sind stimmig in die Gesamthandlung eingebaut, so dass ihr Auftauchen nicht wirklich stört.

Etwas gewöhnungsbedürftig ist Brendts Eigenart, innerhalb der gleichen Szene die Charaktere zu wechseln. Erfährt man im ersten Satz noch die Gedanken von Person A, bekommt man im nächsten Satz schon mit, was Person B denkt und fühlt. Das führt schnell mal zu Verwirrung, da man sehr genau darauf achten muss, aus Sicht welcher Person der Autor gerade schreibt.

Über den Schluss des Romans (ich meine das letzte Kapitel) kann man geteilter Meinung sein. Es wirkt doch schon arg konstruiert und an den Haaren herbeigezogen. Insgesamt allerdings tut es dem Lesevergnügen keinen Abbruch.

Golden Gate ist ein fesselnder Actionthriller mit exzellent beschriebenen Kampfszenen und einigen sehr interessanten Charakteren. Manchmal ist das Buch zwar etwas sehr simpel aufgebaut und mit Vorurteilen beladen (beispielsweise die internationalen Reaktionen auf die Geiselnahme, insbesondere in Palästina), und besonders überraschend ist der Schluss nicht. Davon abgesehen ist der Thriller jedoch wirklich empfehlenswert. Fans der TV-Serie 24 und von Romanen, die Action und politische Geschehnisse miteinander verbinden, etwa die Bücher von Vince Flynn, werden ihre helle Freude haben.

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok