Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Dem Romaninhalt Tribut gezollt - Macabros (12) Molochos Totenkarussell

30Dem Romaninhalt Tribut gezollt
Macabros (12) Molochos Totenkarussell

Gibt es ein Leben nach dem Tod? Himmel und Hölle?

Phil Hunter würde diese Frage mit “Ja” beantworten. Denn er war dort – in der Hölle. Davon ist er überzeugt. Als sein Herz während einer Operation für einige Minuten stillstand, da hat er sie gesehen: Die Teufel und Dämonen, das unsägliche Leid und das Schlimmste von allem: MOLOCHOS’ TOTENKARUSSELL! (1)

Molochos TotenkarussellNoch immer tun sich Vergleiche auf
Mit Folge 12 erreicht man den vorletzten Titel, der zuvor schon mal von EUROPA vertont wurde. Danach ist kein Vergleich mehr möglich - wenn man das so will. Doch das Totenkarussell des Molochos ist ausnahmsweise nicht besser von EUROPA vertont wurden, was ich bei Folge 10 und 11 noch behauptet habe. Wenigstens in Teilen hatte EUROPA damals die besseren Dialoge und einige klug hinzugefügte Handlungsspitzen. Diese Folge aber ist etwas komplexer als sie damals von EUROPA vertont wurde. Winterzeit nimmt die Komplexität auf. So hören wir, wie Hellmark durchs Höllenreich streift und die Atmosphäre wird von Winterzeit sehr gut eingefangen. In der alten EUROPA-Version von 1984 war das nicht möglich, obwohl auch diese Folge gute Seiten hatte.

Die besten Sprecher
Winterzeit hat die besten Sprecher für das Unternehmen Macabros an Bord. Die Hauptrollen übernahmen wie immer Dennis Schmidt-Foß als Hellmark, Jill t. Böttcher als Carminia und Helmut Krauss als Al Nafurr. Dazu kommen Hörspielgrößen in Gastrollen, die da Santiago Ziesmer,Bodo Wolf, Torsten Sense, kasper Eichel, Torsten Sense und Bert Stevens heißen - um nur einige zu nennen. Brigitte Carlsen übernimmt wie immer den Erzählpart und wirkt in dieser Folge etwas blasser und zurückhaltener als zuvor.

Mit 76 Minuten Handlung zollt man hier dem Romaninhalt Tribut. Keine Minute ist zuviel. EUROPA kam seinerzeit mit 55 Minuten aus. das zeigt die Unterschiede schon deutlich. Auch der Gruseleffekt und as Unheimliche kommt bei Winterzeit besser zum tragen. Das liegt aber auch daran, dass die Musik hier stimmiger und düsterer ist als anno 1984 und die Sprecher verzichten auch auf die üblichen Kalauer ala Douglas Welbat und Co.

Molochos TotenkarussellDas Cover-Problem... - nicht hier
Die Romanhandlung wurde wie schon zuvor in ihrer Zeit belassen. Also in der Zeit in der Dan Shocker damals die Romane geschrieben hat. Auch das gefällt mir selbst sehr gut.

Das Cover entstammt der Originalserie und dem Originalroman. das war nicht immer so, wenn man an Folge 10 denkt. Hier nahm man das Cover eines Larry Brent-Romans. Und auch der nächste Titel "Mandragora, Herrin der Angst" wird ein anderes Cover tragen. Nicht immer sind die Originalcover tauglich genug für die CD-Ausgabe.

Fazit: Sehr gelungene Folge 12, bei der die EUROPA-Variante (abgesehen von der besseren Eingangsszene) stark abfällt.

Molochos TotenkarussellMolochos Totenkarussell
Macabros 12
Sprecher: Dennis Schmidt-Foß, Patrick Winczewski, Jill T. Böttcher, Helmut Krauss, Frank Schaff, Sarah Riedel u.a.

CD – ca. 77 Minuten Gesamtspieldauer – HÖRSPIEL –
Genre: Grusel/Horror – ab 16 Jahren
Hörspielbearbeitung, Skript, Regie und Produktion: Markus Winter
Romanvorlage: Dan Shocker alias Jürgen Grasmück
© des Originalromans und Redaktion der Vorlage: Grasmück-Verlag, Altenstadt
Sounddesign, Schnitt, Mastering, Mix und Montage: Markus Winter, WinterZeit Studios, Remscheid
Musik: Markus Winter, Michael Donner, Manuela Trutte, WinterZeit
Logo, Illustrationen: R. Sieber-Lonati
© BLITZ – Verlag

(c) by author
(1) = Klappentext

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok