PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

GRANGÉ Jean-Christophe - Das Imperium der Wölfe (Hörbuch)

Das Imperium der Wölfe, Hörbuch nach Jean-Christophe Grangé mit Joachim KerzelDas Imperium der Wölfe
Hörbuch nach Jean-Christophe GRANGÉ
mit Joachim Kerzel
Verlag: Lübbe Audio; Auflage: 1 (Mai 2008)
ISBN-10: 3785735251
6 Audio CDs / Preis: 11,95 €
Verlagsgruppe Lübbe

In diesem Buch bringt Jean-Christophe GRANGÉ zwei verschiedene Handlungsstränge nebeneinander. Dabei wächselt er nicht ständig zwischen ihnen hin und her, sondern bringt lange Sequenzen aus beiden, die am Ende schließlich ineinander übergehen.

Zum einen währe da mal Anna Haymes, die Frau eines französischen Geheimpolizisten. Ihr Gedächtnis spielt ihr immer wieder Streiche und zuweilen kann sie nicht mal mehr das Gesicht ihres eigenen Mannes erkennen. Mit der Erklärung, dass ein Teil ihres Gehirns nicht mehr richtig funktioniert, will sie sich nicht zufrieden geben. Schließlich glaubt sie, dass das Gesicht ihres Mannes von einem Chirurgen verändert worden ist, um mit ihr einen Versuch durchzuführen. Doch dann entdeckt sie, dass ihr eigenes Gesicht von einem Chirurgen verändert worden ist, und sie flieht. Eine Psychiaterin gewährt ihr Unterschlupf und die beiden Frauen machen sich gemeinsam auf die Suche nach Annas wahrer Identität...

Zu gleicher Zeit werden im türkischen Viertel von Paris bestialische Morde und Verstümmelungen registriert. Der junge Beamte Paul Nerteaux wird mit dem Fall beauftragt. Doch er sieht keine Chance, alleine den Morden ein Ende setzen zu können und so verbündet er sich mit dem sich in Ruhestand befindenden Ex-Polizist Jean-Louis Schiffer. Dieser ist für seine große Brutalität und sein lückenloses Kenntnis des türkischen Viertels in Paris bekannt. Paul verachtet Jean-Louis für seine brutalen Mittel und Wege, Informationen aus Leuten zu bekommen, doch er muss auch einsehen, dass er ohne dem Ex-Pulle niemals den Mördern auf die Schliche kommen wird. Deshalb lässt er Schiffer freie Hand bei seinen Ermittlungen. Und dieser stößt auf ein Geheimnis, dass auch mit ihm selbst sehr nahe Verbunden ist und nun macht er sich auf die Jagd nach Anna Haymes, die wieder ihre wahre Identität angenommen hat, die einer türkischen Drogendealerin...

Als ich begann das Hörbuch zu hören, hat es mir ganz und gar nicht gefallen. Ich tat mir ziemlich schwer, mich an den speziellen Schreibstil von Jean-Christophe GRANGÉ zu gewöhnen. Es kam mir alles irgendwie ziemlich langweilig und blöd vor. Eine Frau, auf der Jagd nach ihrem Gedächtnis. Einmal habe ich gedacht, ich bin in einen waschechten Gruselroman hineingekommen, als sich die Gesichter vor Annas Augen in Teufelsfratzen verwandelten. Dann wieder in einen Krimi, und dann in eine Abhandlung über das Gehirn. Aber nach ein, zwei CDs hat sich der Roman zu einem Krimi entwickelt, der seines gleichen sucht. Action kam nicht zu kurz, logische Schlussfolgerungen und die immer gegenwärtige Spannung, die von den Grauen Wölfen ausgeht. Hach, das ist richtiger Krimi, wie er mir gefällt. Mit viel Atmosphäre, aber auch viel Action. Hinter jeden Ecke erwartete ich schon langsam einen Scharfschützen, der auf Schiffer anlegt - na ja, und am Ende (für ihn) wars dann eh’ so.

Bis zum Ende hat mir der Roman wieder richtig gut gefallen. Der Schluss ist aber nicht wirklich gut rüber gekommen. Irgendwie ist alles zu überstürzt gekommen, und der Showdown war auch nicht die beste Actionszene, die im Roman geboten worden ist. Vielleicht hat Jean-Christophe GRANGÉ Schwächen beim Schreiben des Endes? Keine Ahnung, das war mein erstes Buch von ihm. Aber mal schaun, wahrscheinlich wird’s nicht das letzte bleiben...

Zu Joachim Kerzel muss man wohl nichts sagen. Er leistet wieder großartige stimmliche Arbeit.

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok