PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Edgar Allan Poe (32) William Wilson

Edgar Allan Poe (32) William WilsonWilliam Wilson
Edgar Allan Poe (32)
mit Ulrich Pleitgen, Tilo Schmitz, Friedrich G. Beckhaus, Detlef Bierstedt sowie Heinz-Rudolf Kunze, Guilliana Ertl, Bodo Wolf, Matthias Klages, Christoph Meinold, Regina Frerich, Sebastian Hermann
Hörspieladaption: Melchior Hala
Regie, Hörspielmusik, Ton: Christian Hagitte und Simon Bertling
Nach einer Idee von Dicky Hank, Marc Sieper und Thomas Weigelt
Schnitt und Nachbearbeitung: Sonja Harth
Produktionsassistenz: Katharina Degen
57.24 Minuten / 7,95 €
VÖ: 29.11.2008
ISBN 978-3-7857-3688-3

Lübbe Audio/STIL 2008
 
Alle Welt glaubt, dass Edgar Allan Poe tot ist. Poe bittet den Lektor seiner Bücher um ein Treffen - er soll Poes Indentität beschwören. Spät abends betritt er sein Büro. Doch der Lektor sitzt tot und festgenagelt in seinem Stuhl.


Diese Folge ist ein wichtiger Meilenstein innerhalb der Serie, da hier viele Fragen endgültig geklärt werden. Die Träume, die Poe seit Folge 1 immer wieder geqäult haben, werden aufgeklärt. Auch die Tatsache, daß er wirklich Poe ist, wird abschließend geklärt.


Doch Vorsicht! Diese Serie überrascht immer wieder, und am Ende ist vielleicht doch nichts so wie es zu sein scheint.

Auch im vorliegenden Teil gibt es wieder ein Traumgeschichte. Seit langem mal wieder. Und es zeigt sich, wie brilliant es dem Dialogbuchautoren Melchior Hala gelungen ist, die Poe-Geschichten mit der fiktiven Rahmenhandlung zu verweben. Das ist ganz große Autorenkunst.

Poe belauscht ein Gespräch und so erfährt er von seinen Verwandten und von einem Komplott gegen ihn. Daraufhin keimt neue Hoffnung in ihm auf.

Neben Ulrich Pleitgen, der wieder einmal eine Glanzvorstellung liefert, treten hier u.a. noch Friedric G. Beckhaus und Detef Bierstedt auf. Alle Akteure sind voll auf der Höhe ihrer Rollen.

Die Musikuntermalung nimmt den Hörer gefangen und trägt ihn gleich zu Beginn der Folge wieder in diese andere Welt. In diese typische Poe´sche Welt voller Mystik und Geheimnis. Eine Atmosphäre der Beklemmung, der man sich auch beim Hören nicht ganz entziehen kann.

Wieder gibt es ein zur Story passendes und stimmungsvolles Cover.

Fazit: Muss man gehört haben. Diese Folge beweißt wieder einmal die hohe Qualität dieser Serie.

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.