PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Seck, Katharina: Die silberne Königin

Die silberne KöniginDie silberne Königin
von Katharina Seck

Die Stadt Silberglanz und das sie umgebende Tal sind in einem ewigen, sich verstärkenden Winter gefangen. Wäre nicht ein schier unerschöpfliches Silbervorkommen im Gebirge, wäre die mittelalterliche Zivilisation Silberglanz` schon längst zusammengebrochen. Aber so können alle möglichen Güter von benachbarten Ländern erworben werden, in denen der Dauerwinter nicht stattfindet. Keiner darf das Tal verlassen. Dafür sorgt der Machtapparat des jungen König Casper und der oberste Scherge Caspers: der Schatten.

Emma ist die junge Heldin  des Romans. Sie hat ein sehr schweres Leben und kommt durch diverse Umstände mit Casper zusammen und eine seltsame Liebesgeschichte beginnt. Spoileranfang:Es gelingt schließlich den beiden, den Winterfluch zu brechen, jedoch hat dieser Sieg seinen Preis.Spoilerende

Es gibt mit einer möglichen Ausnahme – ein Soldat, der Emma sexuell belästigt – keine wirklich böse Figur, weil auch die Bösen sich das Bös sein nicht ausgesucht haben.

Fast die ganze Handlung wird aus Emmas Sicht erzählt, so dass die Leserin mit Emma mitfiebern kann, freilich ist die Handlung ziemlich vorhersehbar. Ein eingebautes Märchen im Fantasyroman ist nett zu lesen. Im ersten Teil des Romans wird bei der Schilderung des Lebens der Unterschicht von Silberglanz kein Blatt vor den Mund genommen, wobei das Thema „Sex“ nicht vorkommt. Sie erscheint neben dem Schwarzen Eis – Verursacher des ewigen Winters – als das eigentlich Böse. Jedoch ist die Armut ein Zustand und das Eis eine perverse Naturgewalt, die unpersönlich ist. Das spricht für die Lektüre.

Dagegen sprechen die auf Dauer einseitig wirkende Erzählweise und die strikt weibliche Perspektive, aus der heraus erzählt wird, was nicht jedem Leser gefallen muss.

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok