Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Go West! - 13. Juni 2019

Go WestWieder der ›Westen‹
13. Juni 2019

Jedes Jahr führe ich zwei kleine Reisegruppen durch den Westen der USA. Dazu lege ich in Facebook ein Reisetagebuch an, das auch im Zauberspiegel erscheinen soll. Es geht zu legendären Orten des Wilden Westen auf den Spuren von Cowboys, Indianern und eines spannenden Stücks Geschichte. -

Folgt mir ...

Pittsburg,  John Heinz History Center Pittsburgh und Dr. Masich
Wir erreichen Pittsburgh, die Metropole des westlichen Pennsylvania. Als die Franzosen ihren militärischen Stützpunkt (Fort Duchesne) hier verloren, zerbröckelte ihre Macht in Nordamerika. Die Briten gründeten Fort Pitt; daraus entstand die Stadt Pittsburgh.

Wir steuerten hier das JOHN HEINZ HISTORY CENTER an, das größte historische Museum Pennsylvanias.
Der Direktor, Dr. ANDREW MASICH, ist seit Jahrzehnten ein guter Freund von mir und empfing uns persönlich, um uns eine Führung durch diesen riesigen Bau zu geben.

Es ist natürlich unmöglich, dieses gigantische Museum innerhalb weniger Stunden zu sehen. Wir konzentrierten uns auf einige Schwerpunkte wie z.B. die Geschichte von Heinz Ketchup - das Museumsgebäude war ursprünglich eine Fabrik der Familie Heinz (deutsche Einwanderer), die Geschichte der Westinghouse Company, einem der großen Erfinder Amerikas, auf den French & Indian War, auf die Lewis & Clark Expedition, die in Pittsburgh begann, da hier das Boot für die Mannschaft gebaut wurde, und auf eine Ausstellung über die Sklaverei und die schwarzen Truppen im Bürgerkrieg.

Andy war dereinst führend in der Historischen Gesellschaft von Colorado tätig und hat hier zusammen mit Dr. David Halaas das Buch CHEYENNE DOG SOLDIERS verfaßt. Diesen beiden Männern ist es zu verdanken, daß man heute imstande ist, die indianischen Bilderschriften der Plains und Prärien zu „lesen“.

Danach war er Co-Autor des Buches über George Bent, den Halb-Cheyenne-Sohn von William Bent: HALFBREED.

Andy ist auch als Spezialist für den Amerikanischen Bürgerkrieg weithin anerkannt und gehört zu den führenden Historikern der USA. In Pennsylvania ist er heute der höchstrangige Historiker überhaupt. (Bild 446 -456)

Unter Dr. Masichs Leitung steht auch das Fort Pitt Museum, das sich auf den Fundamenten der alten französischen und englischen Festung befindet. Auch diesem statteten wir natürlich einen Besuch ab. Und hier erwartete uns eine große Überraschung. Alan Gutchess, der Direktor, hatte zusammen mit Andy Masich für uns eine Kanonenvorführung arrangiert. Eine Artilleriecrew in britischen Kolonialuniformen schoß für uns Salut. (Bild 457 – 460)

Bei der Führung durch das Fort Pitt Museum wurden wir mit der Geschichte dieser einstmals größten Festung der Engländer in Nordamerika vertraut. Das Fort war nicht nur ein Militärposten, sondern auch ein bedeutender Platz für den Handel mit den Indianervölkern. (Bild 461 – 467)

Das Treffen mit Andrew Masich war für mich auch ein persönliches Highlight. Wir sind seit gut 25 Jahren befreundet und hatten uns ca. 5 Jahre nicht gesehen. Für den grandiosen Empfang und die große Gastfreundschaft können Karen und ich uns nur herzlich bedanken. (Bild 468 – 471)

 


Go WestDie erste Gruppe


Die zweite Gruppe

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok