Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Krimi-Klassiker: Udo Vioff - Ein markanter Kopf

Krimi-KlassikerUdo Vioff
Ein markanter Kopf

Vor wenigen Tagen habe ich über Michael Harck berichtet. Er war sicher kein Star, aber eben doch für eine gewisse Szene eine bekannte Stimme und ein Sprecher, dessen Timbre man kannte und schätzte.

Er starb still und nicht einmal die Hörspielszene erfuhr von seinem Ableben im Mai 2019. Erst jetzt sickerte die Nachricht nach und nach durch.

Udo VioffManche brauchen diesen großen Bahnhof auch nicht. Sie haben ihr Leben nicht in die Öffentlichkeit getragen. Nicht mal ein kleines Stückchen davon. Auch Udo Vioff gehört dazu. Wie erst jetzt bekannte wurde, starb er bereits 2018. Udo Vioff ist vor allem als Krimi-Darsteller ein Begriff. Er "mordete" sich durch so ziemlich alle Krimiserien und Reihen des deutschen TVs, zwischen 1965 und 1995. Ob es Tatort war, Der Kommissar, Der Alte oder Derrick. Überall war er dabei.

Seine Anfänge gehen zurück bis an die berühmte Otto-Falckenberg-Schauspielschule. Die großen Theater in Frankfurt und Darmstadt waren seine ersten Anlaufstellen. Er spielte dann in vielen Fernsehfilmen und Dokumentarspielen. In den besagten Fernsehkrimis war er oftmals der krasse Gegenpart zum Ermittler und er spielte dann einen eiskalten Verbrecher von ausgeprägter Intelligenz. Dass ihm diese Rollen zuteil wurden, lag sicher auch an seinem markanten Äußeren.

Er war ein Profi in seinem Handwerk - ohne Frage. Und das auch durch und durch. Seine Darstellungen - und ausschließlich diese - blieben dem Zuschauer in Erinnerung. Kein privaten Querelen oder Schlagzeilen verwischten den guten Eindruck über den Schauspieler, der 1997 seinen letzten Auftritt vor einer Kamera hatte. Dies war in der eher unspektakulären Unterhaltungsserie Für alle Fälle Stephanie (SAT1).

So starb er still und ruhig, ohne dass die Presse davon Notiz nahm (oder vielleicht auch nehmen konnte) - ohne Öffentlichkeit. Udo Vioff (geboren am 6. Januar 1932 als Udo Heinz Ferdinand Viehoff, gestorben am 18. Februar 2018 lt. genannten Quellen).

Udo Vioff in Derrick:

Derrick und seine Fälle: Folge 55 - Schubachs Rückkehr
Derrick und seine Fälle: Folge 113 - Tödlicher Ausweg
Derrick und seine Fälle: Folge 177 - Schrei in der Nacht
Derrick und seine Fälle: Folge 184 Tödliches Patent 
Derrick und seine Fälle: Folge 224 - Die Lebensgefährtin
Derrick und seine Fälle: Folge 259 - Mädchen im Mondlicht
Derrick und seine Fälle: Folge 263 - Der Verteidiger

Udo Vioff in Der Alte

Der Alte - Erwin Kösters Fälle: Folge 40 Das letzte Wort hat die Tote
Der Alte - Erwin Kösters Fälle: Folge 75 - Explosion aus dem Dunkeln
Der Alte - Erwin Kösters Fälle: Folge 85 - Das Ende vom Lied

DER ALTE - Die Fälle des Leo Kress - Folge 107: Killer gesucht!
DER ALTE - Die Fälle des Leo Kress - Folge 122: Der Stichtag
DER ALTE - Die Fälle des Leo Kress - Folge 129: Brief eines Toten
DER ALTE - Die Fälle des Leo Kress - Folge 149 - Ende mit Schrecken
DER ALTE - Die Fälle des Leo Kress: Folge 156 - Der leise Tod

sowie die Folgen Der amerikanische Onkel, Die Entlassung, Tödliche Wege und Diesmal war es Mord

Udo Vioff in Der Kommissar

Der Kommissar und seine Mörder - Folge 57: Das Komplott
Der Kommissar und seine Mörder - Folge 71: Spur von kleinen Füßen
Der Kommissar und seine Mörder - Folge 88: Die Kusine
Der Kommissar und seine Mörder - Folge 97: Tod im Transit

Udo Vioff im Tatort

1974: Playback oder die Show geht weiter
1975: Die Rechnung wird nachgereicht
40 Jahre Tatort-Haferkamps Fälle: Spätlese
Kommissar Bülow und seine Fälle: Tod macht erfinderisch
1992: Verspekuliert 
1995: Bienzle und die Feuerwand

Udo Vioff Filmographie (IMDB)

Quellen:
Udo Vioff bei Steffi-Line

Wikipedia

© by author

Kommentare  

#1 Frank Reichelt 2020-01-25 08:47
Den skurrilsten Anblick bot Udo Vioff in Frauenkleidern in der Kommissar-Folge "Die Kusine".
Kleine Ergänzung: In der Durbridge-Verfilmung
"Plötzlich und unerwartet, 1983" hat er auch mitgespielt, wie es sich für einen Krimi-Protagonisten wenigstens einmal in der Karriere gehört.
Zitieren
#2 G. Walt 2020-01-26 17:24
Danke Frank. Aber er hat viel mehr gemacht - natürlich. Ich habe nur die Kriminalserien aufgelistet, weil es dazu im Zauberspiegel eine Referenz gibt.

Für Interessierte habe ich den IMDB-Link angehängt. da dann ein Gesamt-Überblick, der ziemlich vollständig sein dürfte.
Zitieren
#3 bea 2020-02-19 18:38
Für mich war und ist Udo Vioff einer der ganz grossen deutschen Schauspieler. Er begleitete mich schon durch meine frühe Jugend in all den Krimis, in denen er immer herausragend war und sich absolut einprägte. Ich bedauere, dass Udo Vioff, wie viele tolle Schauspieler der 80er Jahre, nun leider nicht mehr zu sehen ist (ausser auf youtube).
Zitieren

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.